Smile4aSmile: Wir fotografieren Sie, um gemeinsam zu helfen!

Der bund professioneller portraitfotografen (bpp), eine der größten Initiativen von Berufsfotografen in Europa, will ein Zeichen setzen, um für Menschen und vor allem für Kinder etwas Gutes zu tun, die auf Hilfe dringend angewiesen sind.

Mit unserer Charity-Aktion „Smile4aSmile– lächle in die Kamera, um anderen ein Lächeln zu schenken“ wollen wir Geld sammeln für jene, die es am dringendsten benötigen! Jedes Jahr werden hierfür eine Vielzahl von bpp Fotografen in ihren Studios Kunden fotografieren und die dann zur Verfügung stehenden Erlöse aus diesen Fotoshootings einem Hilfsprojekt oder einer Hilfsorganisation zuführen.

2016 gehen alle Erlöse an Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk e.V.

 

Gemeinsam helfen

Wir, die bpp Fotografen, fotografieren Sie bundesweit in allen Mitgliedsstudios, die sich im Verzeichnis dieser Webseite eingetragen haben. Das Shooting kostet Sie nur 50,- € – wir spenden dieses Honorar anschließend an unsere Partner-Hilfsorganisation.

Sie selbst, Ihre ganze Familie oder nur Ihre Kinder – viele „Konstellationen“ für das Charity-Shooting sind möglich. Sie erleben ein einmaliges Portraitshooting und erhalten von uns im Anschluss ein qualitativ hochwertiges Wandbild in der Größe DIN A4 sowie eine Bilddatei in Webauflösung, um Ihr Charity-Portrait auch online allen Freunden und Bekannten zeigen zu können.

Smile4aSmile – MACHT MIT– Schenkt uns euer Lächeln, um Menschen, besonders Kindern, die unser aller Hilfe bedürfen, zu unterstützen!

 

Die Arche – Unser Charity-Partner 2016

Unser Motto: Wir holen die Kinder von der Straße!

Kinderarmut in Deutschland! Die ARCHE kämpft dagegen an! In ihren Einrichtungen bietet sie den Kindern täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, mit Sport und Musik, und vor allem viel Aufmerksamkeit. Denn Kinder brauchen Bestätigung für ihr Selbstvertrauen. Sie brauchen das Gefühl wichtig zu sein und geliebt zu werden. Viele Kinder erleben das hierzulande leider nicht. In der ARCHE jedoch werden ihre Potentiale und Talente gefördert. Beziehungsarbeit, Vertrauen und Nachhaltigkeit stehen dabei an vorderster Stelle.

Die ARCHE hat es sich zudem zur Aufgabe gemacht, öffentlich auf Defizite in unserer Gesellschaft hinzuweisen, damit Kinder wieder vermehrt im Mittelpunkt stehen. Dazu sucht die Leitung der ARCHE auch den Dialog mit Wirtschaft und Politik und bringt darin die Erfahrungen aus ihrer Arbeit mit ein. Für sein Engagement wurde der Gründer der ARCHE, Bernd Siggelkow, mit dem “Verdienstorden des Landes Berlin“ sowie dem „Bundesverdienstkreuz“ ausgezeichnet. Und auch die ARCHE selbst wurde mit der “Carl von Ossietzky Medaille der Internationalen Liga für Menschenrechte“ und dem „Hanse-Merkur-Preis für Kinderschutz“ gewürdigt.

Das christliche Kinder- und Jugendwerk wurde 1995 in Berlin gegründet. Mittlerweile ist die ARCHE an 20 Standorten in Deutschland aktiv, organisiert zusätzlich Frühstücksversorgungen an Schulen und erreicht insgesamt über 4.000 Kinder und Jugendliche. Zwei Ableger gibt es inzwischen auch in der Schweiz sowie einen in Polen. Die Eröffnung weiterer Einrichtungen ist in Planung, denn der Bedarf ist leider enorm. Doch die Aufgaben, die der Verein übernommen hat, kann er nur mit Unterstützung von Partnern und mit Hilfe der Bevölkerung sowie ehrenamtliches Engagement bewältigen. Die Arbeit der ARCHE wird zu fast 100 Prozent durch Spenden finanziert.

 

Jetzt mitmachen!